Träume verwirklichen - Was tust du für dein Glück?

Instagram

Folge mir!

BEWUSST LEBEN

Träume verwirklichen – Was tust du für dein Glück?

24/08/2015
Träume verwirklichen

Dieser Beitrag könnte für dich womöglich etwas unbequem werden. Wenn das für dich ein Problem sein sollte, dann solltest du vielleicht besser diesen Text nicht lesen. Ich möchte dir nämlich (falls notwendig) einen virtuellen Arschtritt verpassen 🙂 Es geht hier um die entscheidende Frage:

Träume verwirklichen – Was tust du für dein Glück? Tust du überhaupt etwas dafür, dass deine Ziele und Träume in Erfüllung gehen?

Falls du diese Frage mit einem klaren Nein beantworten kannst, dann ist bei dir Hopfen und Malz verloren. Denn auf Wunder kannst du zwar immer noch hoffen, aber für solche Menschen habe ich nicht viel Verständnis. Tagtäglich bin ich von jammernden Menschen umgeben, die ihr Leben und ihre aktuelle Situation verteufeln und im Selbstmitleid versinken. Sie warten nur darauf, dass jemand die „Drecksarbeit“ für sie macht und ihnen das Glück auf dem Serviertablett serviert – gratis natürlich, ohne dass sie selber einen Finger dafür rühren müssen… Ich unterstelle dir nicht, dass du zu diesen Menschen gehörst, sondern ich frage dich: Was tust du eigentlich für dein Glück? Wartest du immer noch, dass irgend eine Goldfee aus dem Nichts erscheint und dich fragt: „Na, welchen Wunsch darf ich dir den heute erfüllen?“ Dann solltest du aber schleunigst aus deinen Disney Träumen aufwachen! Ich jedenfalls werde dir keine helfende Goldfee schicken. Selbst wenn ich es könnte, würde ich es nicht tun 🙂 Warum? Weil in dir mehr steckt, als du dir womöglich bisher zutraust und weil du deinen Hintern ruhig selber hochschwingen kannst.

Auch ich habe Ziele und Träume. Auch ich möchte meine Träume verwirklichen. Mein grösster Traum ist es, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und zu tun, was, wann und wo ich es tun will. Und die Chancen stehen relativ klein, dass mir jemand diesen Wunsch einfach so erfüllt. Da muss ich schon selber aktiv werden. Und weisst du was? Ich arbeite jeden Tag an diesem Traum. Ich opfere einen Grossteil meiner Freizeit dafür, meinem Ziel einen Schritt näher zu kommen. Während Andere noch ihre Zeit damit verbringen Trübsal zu blasen und die Schuld an ihrer Misere ihren Mitmenschen zuschieben, suche ich fieberhaft nach Möglichkeiten, wie ich dort hinkommen kann, wo ich sein will. Auch mir wird nichts geschenkt. Es gibt Tage, an denen stehe ich um 5 Uhr Morgens auf. Nicht, weil ich so früh raus MÜSSTE. Nein, weil ich diese Zeit nutze, um an meinen Projekten zu arbeiten, um mich mit anderen Bloggern auszutauschen und zu vernetzen, um an meinem Buch zu schreiben, um neue Ideen und Strategien zu entwickeln, wie ich noch schneller voran kommen kann usw. Dann gehe ich für 8h zur Arbeit. Wenn ich nach Hause komme, bin ich oft so müde, dass ich mich eigentlich nur noch hinlegen und von meiner Goldfee träumen könnte 🙂 Doch nein, ich hocke mich wieder hin und arbeite an meinen Zielen. Das gelingt mir nicht jeden Tag gleich gut. Aber zumindest weiss ich am Ende des Tages, dass ich mein bestes getan habe und ich weiss, dass ich alles erreichen kann, wenn ich nur gewillt bin, etwas dafür zu tun. Niemand nimmt mir diese Arbeit ab. Und auch dir wird höchst wahrscheinlich niemand diese Arbeit abnehmen. Es ist zeitintensive Arbeit aber du tust es für dich. Irgendwann wird dein Einsatz belohnt werden. Auch mein Einsatz wird belohnt, da bin ich mir ganz sicher 🙂

Also frage ich dich nochmals: Was tust du für dein Glück?

Was mir bei der Erreichung meiner Ziele sehr hilft, ist die Erstellung einer To do-Liste. Ich schreibe mir am Vorabend auf, was ich gerne am nächsten Tag erreichen möchte. Dies sollten realistische Ziele sein, die auch zu erreichen sind. Ansonsten verlierst du schnell die Motivation und verfällst wieder in die Position der eigenen Opferrolle. Immer wenn du einen Punkt auf der Liste abhaken kannst, mach ein Smiley dahinter 🙂 und schreibe in Grossbuchstaben: YES, ICH HABE ES GESCHAFFT! Das klingt jetzt vielleicht albern, aber mich stimmt das jeweils sehr positiv 🙂

Ebenfalls gebe ich dir den Tipp, dich mit Menschen zu umgeben, die entweder an den gleichen Zielen arbeiten oder noch besser, die das gleiche Ziel schon erreicht haben. Dies ist tausendmal besser, als dir von Mitmenschen, welche deine Ziele und Träume nicht teilen oder sie sogar für unerreichbar erklären, deine notwendigen Energien rauben zu lassen. Glückliche Menschen umgeben sich mit Gleichgesinnten, das ist einfach so.

Und was du nicht vergessen darfst: Schau ab und zu zurück und bewundere, was du bereits erreicht hast! Viel zu oft wird nämlich übersehen, dass man eigentlich schon mehr geschafft hat, als einem bewusst ist. Also nicht vergessen, dich von Zeit zu Zeit auch für deine Taten zu belohnen 🙂

Eine Frage habe ich noch zum Schluss: Was tust du für dein Glück? 🙂

glückliche Grüsse,

Nicole

photo: unsplash.com
Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!
  • Antwort
    Anja
    25/08/2015 at 7:38

    Hey Nicole,
    danke dir für diesen virtuellen Arschtritt! 🙂
    Ich bin auch gerade in der Situation, dass ich einen 8 Stunden Job habe (ganz frisch) und nebenbei noch meinen Umzug organisieren muss, und überhaupt mein ganzes Leben komplett neu, sodass ich manchmal schlicht und einfach zu überfordert bin, um dann auch noch an meinem Blog zu arbeiten. Aber irgendwie klappt es dann doch immer wieder, eben weil er mir so am Herzen liegt. Ich glaube, dass man das, was man wirklich will, auch auf jeden Fall schafft und automatisch Zeit dafür einplant.
    LG!

    • Antwort
      Nicole
      26/08/2015 at 8:56

      Hi, Anja 🙂 Bitteschön 🙂 Ja, das denke ich auch. Wenn du etwas unbedingt erreichen willst, dann wirst du auch Wege und Zeit dafür finden – ganz bestimmt! 🙂
      Ich wünsche dir einen sonnigen Tag,
      lg, Nicole

  • Antwort
    Silke
    25/08/2015 at 19:14

    Hallo Nicole,
    großartiger Text! Ich stimme dir in allen Punkten zu. Mein Traum sieht so ähnlich aus wie deiner, nur dass ich meinen Angestelltenjob schon los bin und mich zurzeit mit einem Wohnmobil in Spanien herumtreibe. Ich arbeite von unterwegs und tue mein Bestes um mehr Kunden zu bekommen und meinen Blog besser und schöner zu machen. Egal wie schön das Wetter gerade ist. Was du auf dem Weg zum Glück bei all der Arbeit aber nicht vergessen darfst, ist leben. Genieße es, so oft du kannst, ohne deine Ziele aus den Augen zu verlieren.
    Liebe Grüße aus Tarifa
    Silke von Minimalisch

    • Antwort
      Nicole
      26/08/2015 at 8:59

      Liebe Silke, vielen Dank das freut mich 🙂 Mit dem Wohnmobil durch die Gegend reisen, klingt sehr spannend und aufregend! Seit ich selber auch minimalistischer lebe, klappt das auch mit den Ausgaben und dem Sparen viel viel besser. Mir fehlt es an nichts und alles Andere wird sich ergeben, sobald die Zeit dafür gekommen ist 🙂
      Liebe Grüsse aus der CH nach Tarifa,
      Nicole

  • Antwort
    Mario
    26/09/2015 at 7:03

    „Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“ Mark Twain
    Denn der Tag am frühen morgen ist rein und unschuldig . Darum zerstöre ihn nicht mit negativen Gedanken und schlechter Stimmung , denn das kommt von alleine ….
    Liebe Grüße Mario

    • Antwort
      Nicole
      26/09/2015 at 8:14

      Hallo Mario,
      oh ja genau richtig 🙂 Neuer Tag = Neue Chancen!
      Liebe Grüsse
      Nicole

Schreibe eine Nachricht

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ja, ich stimme zu.

Instagram

Folge mir!